Die größten Gewinne in der Geschichte von Blackjack

Das berühmte Kartenspiel Blackjack hat die Glücksspielwelt seit Jahrhunderten erschüttert. Sicherlich haben die Leute viel verloren, aber es gab auch viele glückliche Gewinner über die Jahre. Die Wahrheit ist, dass wahrscheinlich einige der größten Gewinne nicht öffentlich gemacht wurden und für immer ein Geheimnis zwischen dem Spieler und dem Dealer bleiben werden, besonders große Gewinne aus früheren Jahrzehnten, als es kein Internet, kein Smartphone und keine sozialen Medien gab. Aber nur zum Spaß, welche sind die größten Gewinne im Blackjack und wer waren die glücklichen Spieler? Hier sind die Top Drei.

 

Lesen Sie hier einen umfassenden Überblick über das All Slots Casino

 

Nr. 3: Schuhloser Joe

Wir haben einen mysteriösen Fall eines Siegers, dessen Identität nie enthüllt wurde. Wie sich herausstellt, war es ein älterer Mann, bekannt als Blackjack Bum oder Shoeless Joe (nicht verwandt mit dem Chicago White Sox Spieler). Es wurde geglaubt, dass er von seiner Frau aus dem Haus geworfen wurde und sich offenbar eine Zeit lang nicht um seine persönliche Hygiene kümmerte.

Er kam 1995 ohne Schuhe in das Casino von Treasure Island und setzte sich an einen Blackjack-Tisch, nachdem er seinen Scheck über 400 US-Dollar eingezogen hatte. Der Mann war unwissend in der grundlegenden Blackjack-Strategie, teilte sich 10er und verdoppelte seine harten 12er und harten 13er, aber in dieser Woche konnte er rund 1,5 Millionen Dollar gewinnen. Allerdings musste es seine unangenehme Seite ausgelöst haben, da er aggressiv war, was dem Casinomanagement Anlass gab, sich zu freuen, als er schließlich verlor und aus dem Casino geworfen wurde.

Nr. 2: Ken Uston

Blackjack Hall of Fame Mitglied Ken Uston war das komplette Gegenteil von unserem vorherigen Gewinner. Sein Spiel basierte auf Strategie, anstatt reinem Glück, er meisterte die mathematischen Elemente des Spiels und wandte sie auf Teamspiel an.

Er wird als Schöpfer von Blackjack-Kartenzählern bezeichnet, einem frühen Vorgänger des berüchtigten MIT-Teams.

Zwischen 1975 und 1981 sammelten Ken Uston und sein Team von Kartenzählern Gewinne, die sich auf einen Wert von mehr als 4,5 Millionen Dollar beliefen, und führten die beeindruckende Serie über mehrere Tische und zahlreiche Spielstätten in den Vereinigten Staaten.

Nr. 1: Kerry Packer

Unser nächster Kandidat ist der berühmte australische Millionär Kerry Packer. Er war ein Medienmagnat, mit dem Ruf eines leidenschaftlichen Spielers – und galt immer als High Roller in Casinos weltweit. 1991 saß er an einem öffentlichen Blackjack-Tisch des Las Vegas Hilton Casinos. Er brauchte nicht viel, um $ 7 Millionen für diese eine Nacht zu gewinnen. Anscheinend hatte das Hilton danach ein besonderes Zimmer für ihn gemacht. Als er im nächsten Jahr zurückkam, gab er Berichten zufolge dem Casino 10 Millionen Dollar zurück, aber er bedauerte den Verlust wahrscheinlich nicht allzu sehr.