Novomatic folgt Merkurs Beispiel in Deutschland

Vor ein paar Wochen hat Merkur Gaming seine deutschen Spieler schockiert, indem alle ihre Spiele durch Geo-Blocking entfernt wurden. Diese Woche überrascht Novomatic mit dem gleichen Zug: Alle Online-Slots wurden für deutsche Spieler entfernt und es scheint eine sehr kurzfristige Entscheidung zu sein, da die Slots nur wenige Tage nach dem Start einiger Spiele bei Mr Green wieder von dort Website verschwanden. OVO Casino und VIKS Casino informierten uns unter anderem, dass alle Spiele von Greentube, dem Online-Händler der beliebten Novoline-Spielautomaten, von den Seiten entfernt wurden und somit für deutsche Spieler nicht mehr verfügbar sind.

 

Die Entscheidung kommt aus mehreren Gründen überraschend. Während Merkur Gamings Rückzug vom deutschen Markt mit einer gerichtlichen Entscheidung über die Rechtmäßigkeit des Online Glücksspiels offiziell begründet wurde und inoffiziell mit den Paradise Papers

Enthüllungen verbunden war, äußerte sich Greentube nicht zu seiner Entscheidung den lukrativen deutschen Markt zu verlassen und lässt daher Raum für Spekulation. Rechtsdruck ist weniger zu befürchten als noch vor wenigen Wochen. Die Bundesregierung hat die für 2018 geplanten Pläne zur Überarbeitung des Glücksspielstaatsvertrags widerrufen und sollte für Casinos, Pokeranbieter und Sportwetten im Internet stärkere Restriktionen vorsehen.

 

Die Bundesländer Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hessen weigerten sich jedoch, ihre Zustimmung zu erteilen, so dass der Vertrag bis auf weiteres nicht zustande kommt. Auf der anderen Seite hat die EU ihre Untersuchung des Konflikts zwischen dem bestehenden Vertrag und dem bestehenden EU-Recht vor einigen Wochen eingestellt, ohne Ergebnis. Die Gründe dafür sind unklar. Es wurde lediglich festgestellt, dass mehr als 130 ähnliche Untersuchungen zur Verringerung des Aufwands eingestellt wurden, sofern die Verfahren nicht besonders dringend waren.

Eine optimistische Auslegung der Fakten könnte jedoch darauf hindeuten, dass Deutschland plant, das Glücksspiel im Internet zu regulieren, was die EU-Untersuchung obsolet machen würde. Sollten sich die Proteste gegen die Novellierung des Staatsvertrages als erfolgreich erweisen, könnte es eine landesweite Anpassung nach dem Vorbild einer Übergangslösung in Schleswig-Holstein geben, die inzwischen den Vertrag verlassen hat und zeitlich befristete Lizenzen an Online Casinos vergeben hat.

Da Lizenzen jeder Art in der Regel nur an Anbieter mit “sauberen Händen” vergeben werden, wäre es ein strategisch nachvollziehbarer Schritt von Merkur und Novoline, sich aus dem unregulierten, derzeit grauen Markt zurückzuziehen, um mit einem späteren Lizenzierungsauftrag bessere Chancen zu haben. Im Moment müssen die Spieler warten und Alternativen finden. Beliebte Novomatic-Spiele wie Book of Ra haben bereits einige gute Klone wie Book of Dead von Play ‘N’ Go.

Fans des Book of Ra

Fans von Novomatic’s berüchtigter Book of Ra-Serie können ohne Probleme auf Book of Dead von Play’n Go zugreifen. Dieser Spielautomat ist eine gelungene Adaption des beliebten Originals aus dem Hause Play’n Go und wird selbst hartgesottene Fans von Book of Ra begeistern. Einige Benutzer haben uns sogar gesagt, dass der Held von Book of Dead, Rich Wilde, attraktiver ist.

Übrigens hat ein Casino eine ganz besondere Art, mit der Situation umzugehen: Stargames Casino bietet keine Echtgeldspiele mehr an. Stattdessen lassen sie Spieler im Spielgeldmodus spielen und dafür bezahlen. Die für den Demo-Modus benötigten Credits sind nicht kostenlos, sondern müssen mit echtem Geld gekauft werden. Da Sie jedoch außer dem Demo-Modus der Spiele nichts dafür erhalten, können wir den Spielern nur empfehlen, sich in Zukunft von dieser Seite fernzuhalten.

 Zahlungsmethode verfügbar!