LeoVegas: PayPal als Zahlungsmethode verfügbar!

Seit Jahren erfreut sich das e-Wallet PayPal zu Recht enormer Beliebtheit. Es ist extrem einfach, im Internet Waren damit zu bezahlen. Nach und nach bieten nun auch einige Online-Casinos diese bequeme Zahlungsmethode an.

LeoVegas ist ab sofort einer dieser wenigen Glücksspiel-Anbieter, der PayPal für Ein- und Auszahlungen akzeptiert. Wenn ihr also ein PayPal-Konto habt, könnt ihr von nun an bei euren Zahlungen an und von LeoVegas Zeit und Nerven sparen! Die Zahlungen werden in Sekundenschnelle abgewickelt. Zudem ist die Zahlung mit PayPal extrem sicher. 

Mit der Partnerschaft wird indirekt auch von hoher Stelle die Seriosität und Integrität von LeoVegas bestätigt. Denn das Unternehmen PayPal geht nur Kooperationen mit Firmen ein, die einen exzellenten Ruf haben und renommiert sind. Insbesondere in der Branche der Online-Casinos kann es sich der Finanzkonzern nicht erlauben, falsche Entscheidungen zu treffen.

PayPal wurde im Jahr 1998 gegründet und viele kennen es im Zusammenhang mit dem Online-Auktionshaus eBay, zu dem es jahrelang gehörte. In der Zwischenzeit ist das Unternehmen aber wieder eigenständig geworden und ist heute ein Finanzdienstleister. Für sein Europageschäft hat der Konzern sogar eine offizielle Banklizenz.

Habt ihr noch kein PayPal-Konto? Die Registrierung dort ist kostenlos und dauert nur ein paar Sekunden. Ebenso verläuft eine Neuanmeldung auf LeoVegas völlig problemlos. Habt ihr auf beiden Seiten ein Konto, probiert am besten heute noch diese neu aufgenommene Zahlungsmethode aus. Bequemer und sicherer geht’s nicht!